Rückenmassage

Rückenmassage:
Die täglichen Belastungen im Berufsalltag beanspruchen den Rücken in hohem Maße. Die Folge ist eine immer schnellere Ermüdung der Muskulatur. Sitzende Tätigkeiten mit oftmals starren Sitzpositionen und fehlerhaften Einstellungen der Arbeitsplätze können insbesondere Schmerzen in der Schulter- und Nackenmuskulatur hervorrufen.

Eine Rückenmassage sorgt für:
– Eine Tiefenentspannung der Rücken-, Schultermuskulatur und der Arme und ermöglicht eine bessere Durchblutung des gesamten Gewebes.

– Das Lösen verklebter Faszien (verhärtetes Bindegewebe), wodurch anschließend eine angenehme Leichtigkeit und Entspannung der Schulter- und Rückenmuskulatur einsetzt. Es entsteht eine wohlige Wärme.

Der menschliche Körper ist von unsichtbaren Kanälen (Hauptmeridiane) durchzogen, durch die die Lebensenergie fließt. Diese Meridiane verlaufen sowohl in tiefergelegenen Körperbereichen, als auch an der Oberfläche. Sie verbinden so die verschiedenen inneren Organe und die Hautoberfläche miteinander.

Auf der Hautoberfläche finden sich zudem Körperpunkte, die eine energetische Rolle spielen. Über diese Punkte kann entweder auf die Energiezirkulation entlang der Meridiane oder direkt auf ein Organ Einfluss genommen werden.

Empfehlung: 30 Minuten Behandlungsdauer

Meine Massage

  • regt die Blutzirkulation an
  • entspannt die Muskeln und beeinflusst das vegetative Nervensystem
  • lindert Stress und Muskelverspannungen
  • verbessert den Stoffwechsel und erhöht den Sauerstoffgehalt des Bluts
  • dient zur Entschlackung der Haut
  • aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers und stärkt die Abwehrkräfte

Meine Massage kann helfen bei

  • Schlafstörungen
  • Vorbeugen von Erkrankungen
  • Verspannungen Nacken/Schulter
  • Rückenbeschwerden
  • Schlaflosigkeit
  • Krampfneigung
  • müden Füßen